Noten online
178459
Google
Noten gratis

Bechstein

178459

tags: hungarian dances noten notes scores

Johannes Brahms

Johannes Brahms bei Wikipedia Ungarische Tänze bei Wikipedia

Brahms bei Notenbuch.de.

Zitat aus Wikipedia: Die Ungarischen Tänze entstanden in den Jahren 1858–69 in der ursprünglichen vierhändigen Klavierfassung. Die Tänze Nr. 1–10 wurden in zwei Heften 1869 veröffentlicht, die Nummern 11–21 1880 in zwei weiteren Heften. 1872 verfaßte Brahms die ersten 10 Tänze auch für Klavier solo. Bis auf die Nummern 11, 14 und 16 handelt es sich nicht um originale Gedanken Brahms’, sondern um Bearbeitungen vorgefundener Melodien. Allerdings sind die Vorlagen auch keine originalen Volkslieder ungarischer Roma, wie oft angenommen wird, vielmehr hatte Brahms die Themen von dem Geiger Eduard Reményi kennengelernt; sie dürften teilweise von Reményi selbst und teilweise von anderen Komponisten ungarischer Folklore dieser Epoche stammen.

Für drei der Tänze (Nr. 1, 3 und 10) schrieb Brahms 1873 orchestrale Arrangements, die am 5. Februar 1874 unter der Leitung des Komponisten in Leipzig uraufgeführt wurden. Die restlichen Tänze wurden von anderen Bearbeitern orchestriert, insb. solche der ersten zwei Bände (Nr. 1–10) auch mehrfach durch verschiedene Bearbeiter im 19. (Hallén, Parlow, Dvor(ák) und 20. (Schollum, Schmeling, Gál) Jahrhundert. Bei einigen der Tänze wurde dabei die Tonart geändert. Der mit Brahms befreundete Geiger Joseph Joachim schuf eine virtuose Bearbeitung sämtlicher Ungarischen Tänze für Violine und Klavier.

zweihändige Fassungen (Auswahl)

vierhändige Fassungen:

Tempobezeichnung Tonart der vierhändigen Klavierfassung
Bearbeitung
1 1 Allegro molto g-Moll
2 2 Allegro non assai d-Moll für Violine und Klavier
  3 Allegretto F-Dur
  4 Poco sostenuto f-Moll
5 5 Allegro fis-Moll Bearbeitung für Violine und Klavier
  6 Vivace Des-Dur Violine & Klavier
  7 Allegretto F-Dur
  8 Presto a-Moll Violine & Klavier
9 9 Allegro non troppo e-Moll
  10 Presto E-Dur
  11 Poco andante d-Moll
  12 Presto d-Moll
  13 Andantino grazioso D-Dur
  14 Un poco andante d-Moll
  15 Allegretto grazioso B-Dur
  16 Con moto f-Moll
  17 Andantino fis-Moll
  18 Molto vivace D-Dur
  19 Allegretto h-Moll
  20 Poco allegretto e-Moll
  21 Vivace e-Moll Violine & Klavier

 

Brahms