Noten online
45668
Google
Noten gratis

Clara Schumann (Clara Wieck)

Clara Schumann (* 13. September 1819 in Leipzig; † 20. Mai 1896 in Frankfurt am Main; geborene Wieck), bekannte deutsche Pianistin und Komponistin und die Ehefrau von Robert Schumann.

Clara Schumann bei Wikipedia

Polonaisen opus 1 Capricen opus 2 Valses romantiques opus 4

Impromptus opus 5

Soirées Musicales op. 6:
Toccatino opus 6 (1) Notturno opus 6 Nr.2 Mazurka opus 6 Nr.3
Ballade opus 6 (4) Mazurka opus 6 Nr.5 Polonaise opus 6 (6)

Scherzo d Moll opus 10 Romanze h moll (1856)

Romanzen opus 11 Klavier solo Scherzo c Moll opus 14

Quatre Pièces fugitives opus 15 Variationen op.20

3 Romanzen opus 21 (Klavier solo)

Drei Romanzen für Pianoforte und Violine op. 22 (1853)

Robert Schumann Lied-Transkriptionen für Klavier

An den Sonnenschein Dein Angesicht Dem rothen Röslein Der Nussbaum Die Lotosblume Die Stille
Du bist wie eine Blume Er ist's Er, der Herrlichste von allen Freisinn Frühlingsnacht Geständniss
Helft mir, ihr Schwestern Ich wand're nicht In der Fremde Intermezzo Mit Myrthen und Rosen Mondnacht
Nichts Schöneres Schöne Fremde Sonntags am Rhein Ständchen Volksliedchen Widmung

 

 

Linkes Video: Trailer zu "Geliebte Clara"

Rechts: Klaus Flashar - der alle Noten auf dieser Seite erstellt hat,
bei den Dreharbeiten zum Film "Geliebte Clara"
Clara-Schumann-Film mit Martina Gedeck bitte über diesen Link bestellen: Geliebte Clara
Sie unterstützen dadurch unsere Seite, dankeschön !

 

 

Klaviernoten Schimmel Flügel Steinway Flügel