kostenlose Noten 
6462
Google
Custom Search (please put in the classical composer's name, for example "gruenfeld" - or the title of the composition, for example "caprice")


Alfred Grünfeld (1852 - 1924 ) war ein österreichischer Pianist, Komponist und Musikpädagoge.

Mazurka Nr.3

Romance op.45 Nr.1

Gavotte-Caprice op.49 Nr.4

Rundgesang Walzer op.58 Nr.6

- alle midis: Klaus Flashar

Aus "Mährisches Tagblatt" vom 14.Dezember 1895

Grünfeld berichtet über einen Besuch bei Liszt:

Ich habe bereits erzählt, daß ich unverwandt Liszts Hand beobachtete.
Der Meister hatte dies bemerkt und meinte: "Sie sind erstaunt, daß ich so knochige, lange Finger habe und man trotzdem meinen Anschlag lobt.
Sehen Sie, das ist ein weitverbreiteter Irrtum, daß die langen Finger eine gute Clavierhand machen. Zum Clavierspielen gehören eigentlich fleischige Finger, oben fettgepolstert. Ich wünschte mir Fettpolster an den Fingerspitzen.
Rubinstein hat solche, daher ist auch sein Anschlag ein so singender."

 

Noten