Noten online download
52579
Google
Notenbuch.de
Noten gratis

heller


Heller

Transkriptionen bekannter Schubert-Kompositionen
Abendstern
Der Fischer Die Gestirne Du bist die Ruh Heidenröslein Morgengruss Rosamunde Der Tod und das Mädchen

Streichquartett-Satz "Der Tod und das Mädchen"

Die kleine Bettlerin opus 40 (2)

Etüden opus 45 (Auswahl)

Etüden opus 47 (Auswahl)

32 Praeludien op.119

La Muett op. 138 (12)

Scabieuse op. 138 (14)

Stephen Heller

Stephen (István) Heller (* 15. Mai 1813 in Budapest; † 14. Januar 1888 in Paris) war ein ungarischer Pianist und Komponist.

Heller wurde frühzeitig Schüler des angesehenen Klavierlehrers Anton Halm in Wien und gab dort erstmals 1827 als Pianist öffentlich Konzerte. Am Ende einer 1829 begonnenen Konzertreise erkrankte er 1830 in Augsburg, wo er bis 1838 blieb, um dann nach Paris zu gehen. Dort verkehrte er mit Frédéric Chopin, Hector Berlioz und Franz Liszt. ( Auszug aus Wikipedia