Noten online gratis
941733
Google
Noten gratis

Wolfgang Amadeus Mozart

"Krönungskonzert" KV 537

der 2. Satz aus dem Klavierkonzert Nr. 26 D-Dur

Das Konzert Nr. 26 in D-Dur, KV 537, für Klavier und Orchester von Wolfgang Amadeus Mozart ist allgemein als „Krönungskonzert“ bekannt. Obwohl das Werk bereits 1788 in Wien entstand, wurde es erstmals 1789 in Dresden und schließlich 1790 in Frankfurt anlässlich der Kaiserkrönung Leopolds II. aufgeführt.

Mit den großen Konzerten der Jahre 1784-86 ist dieses Konzert kaum vergleichbar. Trotz der Besetzung mit Pauken und Trompeten erklingt das Werk wenig festlich gestimmt.

Der 2. Satz ist dem Romanzentypus zuzurechnen; die Tempobezeichnung Larghetto stammt jedoch nicht von Mozart selbst. Dieses Larghetto in A-Dur besticht durch Einfachheit und Schlichtheit. Auszug aus Wikipedia

pdf 2 Klaviere midi

pdf OrchesterPartitur mp3 Orchester & Klavier

-->
Online-Play-Along-Fassung <--

Klavierkonzerte u.a. von Mozart mit PlayAlong : KV 175 KV 246 Orgelsonate KV 336 KV 449 KV 459 KV 467 KV 488 KV 491 KV 537 KV 595

Leopold II. Wikipedia