Noten

 

Eine grosse Auswahl erhalten Sie, wenn Sie "Ray Charles" in den blauen Suchkasten eingeben und auf "Los" klicken:

- Ray Charles - Noten - Musiknoten - Klaviernoten - Gitarrennoten - Tabs -

Ray

 

Inhalt von: RAY - MOTION PICTURE
MESS AROUND
I GOT A WOMAN - HALLELUJAH I LOVE HER SO
- I'LL DROWN IN MY OWN TEARS - (NIGHT TIME IS) THE RIGHT TIME
- MARY ANN - HARD TIMES
- WHAT'D I SAY - GEORGIA ON MY MIND
- UNCHAIN MY HEART - I CAN'T STOP LOVING YOU
- BORN TO LOSE - BYE BYE LOVE
- YOU DON'T KNOW ME - LET THE GOOD TIMES ROLL

Ray Charles
Ray Charles NotenInhalt von: YOU'RE THE VOICE
- BABY LET ME HOLD YOUR HAND
- DROWN IN MY OWN TEARS- HALLELUJAH I LOVE HER SO
- HIT THE ROAD JACK - I GOT A WOMAN
- LET THE GOOD TIMES ROLL - MESS AROUND
- THIS LITTLE GIRL OF MINE - WHAT'D I SAY
- YOU DON'T KNOW ME
Ray Charles Piano

 

Ray Charles Klaviernoten

BEST OF
Ray Charles
Songbook spielbar mit Klavier/Gitarre/Gesang
Das Beste von Ray Charles für Klavier, Gesang und Gitarre.

Inhalt von: BEST OF
A BIT OF SOUL
- A FOOL FOR YOU - . AIN'T THAT LOVE
- BORN TO LOSE - BUSTED
- DON'T YOU KNOW - GEORGIA ON MY MIND
- HALLELUJAH I LOVE HER SO - HIT THE ROAD JACK
- I CAN'T STOP LOVING YOU - I GOT A WOMAN
- NO ONE - ONE MINT JULEP
- RUBY - SHAKE A TAIL FEATHER
- SWANEE RIVER ROCK - THE RIGHT TIME
- WHAT'D I SAY - YOU ARE MY SUNSHINE
- YOU DON'T KNOW ME

Ray Charles Best

 

 

Ray Charles (* 23. September 1930 in Albany, Georgia; † 10. Juni 2004 in Beverly Hills, Kalifornien; gebürtig Raymond Charles Robinson) war ein US-amerikanischer Musiker, dessen Karriere mehr als 50 Jahre dauerte.

Ray Charles Robinson, in Armut zur Zeit der Rassentrennung aufwachsend, erblindete im Alter von 7 Jahren. In einem Hinterhof in der Nähe der Siedlung, in der er wohnte, lernte er Klavierspielen. Er besuchte die St.-Augustin-Schule für Gehörlose und Blinde, wo er Klarinettespielen lernte. Als seine Mutter, die ihn alleine großgezogen hatte, im Mai 1945 starb, war Charles 14 Jahre alt. Er begann als Musiker in Florida zu arbeiten. 1947 zog er nach Seattle, Washington. Er nahm seine erste Schallplatte Baby, Let Me Hold Your Hand 1951 bei dem Swingtime Label auf.

Ray Charles Classic

Seine frühen Aufnahmen waren Rhythm and Blues und ahmten Charles Brown und Nat King Cole nach. Er machte eine Tournee mit Lowell Fulson und spielte mit Guitar Slim und Ruth Brown. Erst bei Atlantic Records (1952-1959) wurde seine Musik in mehrfacher Weise (Gesang, Instrumentalstil, Komposition, Arrangement) unverwechselbar, da er Gospel- und Jazzeinflüsse betonte. Damit wurde er der wichtigste Wegbereiter des Soul.

Sein erster Erfolg dieser Art war Mess Around, das auf C. C. Davenports Cow Cow Blues zurückgeht und dessen Text auf dem Boogie-Klassiker Pinetop's Boogie Woogie (1929) von Pinetop Smith basierte. Es folgten It Should Have Been Me, I've Got A Woman (1955), This Little Girl Of Mine, Drown In My Own Tears, Hallelujah I Love Her So und Lonely Avenue.

Während er die Hitparaden stürmte, verfiel er dem Heroin, das seine Karriere mehrmals an kritische Punkte brachte. 1965 wurde er wegen Heroinbesitzes zu fünf Jahren auf Bewährung verurteilt und machte einen Entzug. Ende der 1970er Jahre unterzog sich Ray Charles erneut einer Entziehungskur und lebte seitdem ohne Drogen.

Zitat aus Wikipedia

Inhalt von: GOLD CLASSICS
TAKE THESE CHAINS FROM MY HEART
2. YOUR CHEATIN HEART 11. LOUISE
3. GEORGIA ON MY MIND 12. HIT THE ROAD JACK
4. BORN TO LOSE 13. BUSTED
5. THE LONG AND WINDING ROAD 14. WICHITA LINEMAN
6. ELEANOR RIGBY 15. WHAT DID I SAY
7. I CAN'T STOP LOVING YOU 16. BABY IT'S COLD OUTSIDE
8. I CAN SEE CLEARLY NOW 17. SOMETHING

Tab

Noten bestellen
Noten kostenlos (download)
Notenkatalog online
Schwerpunkt kostenlose Noten