Noten.com
1863374
Google
Noten.de
 


Top 100 Hit Collection

Ein House-Beat Remix hat in letzter Zeit schon so manchen großartigen, aber noch unbekannten Song in die Charts katapultiert. Im Fall von Don‘t Be So Shy nahmen sich die DJs Filatov & Karas eines Songs der Sängerin Imany an. Heraus kam ein astreiner Hit, der in die Beine geht. Ähnlich war es bei Kungs Vs. Cookin‘ On 3 Burners. Das mitreißende Soul-Stück This Girl erhält durch den Remix zusätzliche Chart-Power. Eine überaus erfolgreiche internationale Kooperation starteten Sia Feat. Sean Paul. Die australische Sängerin und der Jamaikaner liefern mit der Pop-Dancehall-Nummer Cheap Thrills den perfekten Soundtrack für eine Samstagnacht im Club. Auch für This Is What You Came For schlossen sich zwei Superstars zusammen. Calvin Harris Feat. Rihanna kombinieren den angesagten Electro-Sound des DJs mit der wunderbaren Stimme einer der erfolgreichsten Sängerinnen unserer Zeit. Max Giesinger wurde bekannt durch seine Teilnahme an einer Casting-Show. Dort landete er zwar nur auf dem vierten Platz, aber nachdem sein Song 80 Millionen zur EM 2016 erschien, startete er so richtig durch. Alan Walker ist gerade mal 18 Jahre alt. Trotzdem weiß er schon ganz genau, wie man einen Hit produziert: Für Faded kombinierte er den coolen Electro-Pop Sound mit einer gefühlvollen weiblichen Stimme.

Top Charts 78

  hier können Sie das Notenbuch Top Charts 78 schnell bekommen - bitte klicken.

avenir louane
cake by the ocean
cake by the ocean
dont be so shy
let me love you