Google
18107

Probleme beim Surfen durch unsere Seiten? Midis abspielen im Browser

Ein neuer Browser kann Abhilfe schaffen !

Unproblematisch beim Abspielen von midis und in der Darstellung von Umlauten etc: Internet Explorer, ermöglicht farbige Scrollbalken und effektvolle Seitenüberblendungen - z.B.: Album für die Jugend - Startseite beim Internetexplorer einstellen

Ebenfalls völlig unproblematisch: der FireFox - gibt es hier Tipp: Startseite einstellen (ganz einfach!)

Den ebenfalls sehr empfehlenswerten Opera bekommen Sie hier, ein toller Browser für viele Anwendungen, jedoch öfnnet er unsere MidiDateien leider nicht automatisch.

Den Google Chrome Browser erhalten Sie hier zum kostenlosen Download.

Die Variation des Google Chrome stammt von SRWare und heisst Iron : Hier.

Safari von Apple - Tipp: Startseite einstellen. Was tun, wenn der Safari keine Midis automatisch abspielt?

Nach der Installation zumindest eines der beiden oberen Browser sollten Fehlermeldungen auf unseren Seiten der Vergangenheit angehören... weitere empfehlenswerte Programme ...