Noten online
61895
Google
Notenbuch.de
Noten gratis
Ravel
Maurice Ravel

Joseph-Maurice Ravel (* 7. März 1875 in Ciboure, Département Pyrénées-Atlantiques; † 28. Dezember 1937 in Paris)
war ein französischer Komponist und neben Claude Debussy Hauptvertreter des Impressionismus in der Musik.

Maurice Ravel in Wikipedia

Bolero (vierhändig)

FIVE O’ CLOCK - Fox-Trot

À la Manière de Emmanuel Chabrier

Pavane pour infante défunte (1899)

Ravel Sonatine (1903-05) daraus das Menuet bearbeitet für Violine & Klavier

Menuet (1904)

Menuet sur le Nom d’Haydn

Ma Mère l'Oye - Mother Goose - Meine Mutter die Gans -
Stücke für Klavier zu vier Händen nach Fabeln von Perrault und Mme. d'Aulnoy (1908-10)
Pavane de la belle au bois dormant; Petit poucet; Laideronnette, impératrice des pagodes; Les entretiens de la belle et de la bête; Le jardin féerique

Valses nobles et sentimentals (1911)

SÉRÉNADE GROTESQUE

Prelude (1913)

La Vallée des Cloches

A la manière de Borodine
Bearbeitung für Violine & Klavier von Klaus Flashar

Le Tombeau de Couperin (1914-17)

Fanfare (1927)
Aus dem Ballet ”L’éventail de Jeanne”
Stück für Klavier zu vier Händen