Google
kostenlose Noten

Johann Sebastian Bach

Suite Nr. 3 D-Dur BWV 1068

Air

vierhändig

Bearbeitung von Max Reger für 4 Hände

Sätze:
Ouverture c – 2 (vite) – c D-Dur
Air c D-Dur pdf midi
--> Air (Bearbeitung von Klaus Flashar für Klavier solo) --> Air (Bearbeitung für Violine und Klavier, ebenfalls von Klaus Flashar)
Gavotte I ¢ D-Dur
Gavotte II D-Dur
Bourrée ¢ D-Dur
Gigue 6/8 D-Dur

Das Air (auch Ayr, Ayre, Aria) ist eine Nebenform der musikalischen Gattung Lied, kann aber auch ein einfaches Instrumentalstück bezeichnen.
Immer handelt es sich jedoch um eine einfach angelegte Komposition meist in zweiteiliger Liedform.
Die Bezeichnung Air (in der Bedeutung „Melodie“, „Lied“) stammt in diesem Zusammenhang nicht aus dem Englischen, sondern aus dem Französischen. Im Barock war das Air, sofern es sich nicht um eine Vokalkomposition handelte, ein nicht auf einen Tanz anspielendes Instrumentalstück, auch wenn es in eine Suite eingeschoben war. Zitat aus Wikipedia

Max Reger
I Barocchisti Bach Suiten