Noten.com
446560
Google
Thomann
Noten.de

Robert Schumann

Humoreske opus 20 (1838)

Frau Julie von Webenau geb. Baronin-Cavalcabo gewidmet.

Aus notationstechnischen Gründen in 3 Teilen -
Midis machen wegen der häufigen Tempowechsel keinen Sinn.
Anm. von Klaus Flashar

pdf 1 pdf 2 pdf 3
 

Hin-Yat Tsang spielt die Humoreske von Robert Schumann und bekommt von András Schiff Tipps zur musikalischen Gestaltung (ab 27:18).
Genießen Sie diesen Klavierunterricht auf höchstem Niveau . Suchen Sie sich die technisch leichteren Stücke aus der Humoreske heraus und beginnen Sie nachzuempfinden, was Hin-Yat Tsang von András Schiff beigebracht wird. Schumann gilt ja als der Klavier-Komponist, wie kein anderer hat er die Klangmöglichkeiten des Klavieres farbig auskomponiert und diese Innigkeit gibt es nur bei ihm. Es sind so unendlich viele Ideen und Charaktere in diese Humoreske eingebaut. András Schiff macht deutlich, wo Schumann beispielsweise einen Cello-Klang wünscht (52:00), wo das Klavier einen Marsch mit Posaunen darstellen soll (45:10) - eine lustige Szene übrigens ! - wo eine Glocke erklingen muß (37:30) oder es gruselig wird: "here comes the bogeyman" (43:27). (Anm. des Webmasters)